Telefon-Hotline 02202/980990
USA
 
 
< zurück Höhepunkte der Südinsel 12-tägige Mietwagenreise von Christchurch nach Nelson oder Picton



Höhepunkte:

  • Königalbatrosse in Dunedin
  • Queenstown und Umgebung
  • Schöne Buchten und Wanderwege in Abel Tasman Nationalpark
  • Das Fjordland im Süden Neuseelands
  • Gletscherwanderung im Westland National Park

Reiseverlauf:

1. Tag: Christchurch

Der heutige Tag steht Ihnen in Christchurch, Neuseelands drittgrößter Stadt, zur freien Verfügung. Die Stadt befindet sich nach dem schweren Erdbeben im Februar 2012, mit einer Stärke von 6,3, noch immer in Wiederaufbau. 180 Menschen verloren hier Ihr Leben und rund 2000 wurden verletzt. Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Sie auch heute noch Überbleibsel dieser Katastrophe sehen. Am Nachmittag lohnt sich ein Spaziergang durch den botanischen Garten der Stadt, sowie ein Bootsausflug auf dem Avon River, bei dem Ihr Bootsführer Sie in einem flachen Holzboot mit einem langen Stab vorwärts bewegt.

2. Tag: Christchurch - Twizel (ca. 330 km)

Sie nehmen heute Ihren Mietwagen entgegen und machen sich auf den Weg Richtung Twizel in der Mount Cook Region. Legen Sie auf dem Weg einen Stopp am Lake Tekapo ein, einem wunderschönen wildromantischen See, an dem Sie gemütlich Picknicken können. Alternativ können Sie hier auch die Tekapo Springs besuchen und sich im warmen Thermalwasser mit wundervollem Blick über den See entspannen. Anschließend geht es weiter nach Twizel, wo Sie heute übernachten werden.

3. Tag: Twizel - Dunedin (ca. 330 km)

Heute haben Sie Zeit sich dem circa 30 Minuten entfernten Aoraki Mount Cook zu widmen. Mit einer Höhe von rund 3.725 Metern ist er der höchste Berg Neuseelands. Ein Paradies für Wanderer, denn es erwarten Sie hier Gletscher, tiefe Wasserschluchten, schöne Graslandschaften, subalpine Vegetation und karge Hochebenen! Im Anschluss fahren Sie weiter nach Dunedin, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

4. Tag: Dunedin

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie doch am Morgen bei einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten Dunedins. Anschließend sollten Sie einen Abstecher auf die Otago Halbinsel einplanen. Hier lassen sich Kolonien von Königalbatrossen und Pinguinen beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Dunedin - Invercargill - Te Anau (ca 365 km)

Heute haben Sie eine landschaftlich sehr schöne Strecke vor sich. Sie fahren zunächst nach Invercargill. Hier lohnt sich bei schönem Wetter ein Spaziergang durch den Queens Park! Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, empfiehlt sich der Besuch des Southland Museums & Tuatara House. Von hier aus empfiehlt sich die landschaftlich sehr schöne Strecke der -Southern Scenic Route- über den Highway 96/99. Übernachtung in Te Anau.

6. Tag: Te Anau - Queenstown (ca. 170 km)

Die Stadt ist der zentrale Ausgangspunk für den Fjordland-Tourismus. Von Te Anau führen zwei Straßen zum Doubtfull Sound (nicht für Privatautos zugelassen) und zum Milford Sound, von wo aus sie eine beeindruckende Bootsfahrt durch das Fjordland unternehmen können. Dieses Erlebnis sollten Sie sich in keinem Fall entgehen lassen! Anschließend Weiterfahrt nach Queenstown. 3 Übernachtungen in Queenstown.

7. Tag: Queenstown

Nutzen Sie den heutigen Vormittag um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden und nehmen sich anschließend etwas Zeit für einen gemütlichen Bummel. Für den späten Nachmittag empfiehlt sich die Auffahrt mit der Kabinenseilbahn auf den 762m hohen Bob's Peak. Von hier oben haben Sie eine herrliche Sicht über Queenstown und die gesamte Region! AHORN-Tipp: In der Abenddämmerung oder nach Sonnenuntergang ist die Aussicht besonders schön. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Queenstown

Ein weiterer freier Tag steht Ihnen in dieser kleinen Stadt zur Verfügung. Wenn Sie heute wieder bereit für Abenteuer sind, lässt sich in Queenstown mit Sicherheit der richtige Ausflug für Sie finden! Sind Sie bereit für das ganz große Abenteuer wie Rafting, Bungee Jumping und Skydiving? Oder interessieren Sie sich doch eher für einen gemütlichen Pferdeausritt durch Neuseelands schöne Natur? Vielleicht möchten Sie auch lieber den Spuren der -Herr der Ringe- Filmtrilogie folgen? In Queenstown findet jeder sein perfektes Freizeitprogramm! Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Queenstown - Glacier Region (ca.405 km)

Damit Sie heute noch Zeit für Erkundungen des Fox Glaciers haben, machen Sie sich am besten gleich nach dem Frühstück auf den Weg. Unterwegs können Sie einen Stopp in Wanaka einlegen und sich etwas die Beine vertreten. Danach Weiterfahrt zum Fox Glacier. In dem kleinen Dorf mit dem Namen -Fox- erhalten Sie am Visitor Center der Stadt eine Wanderkarte. Nach Ihrer Wanderung am Fox Glacier fahren Sie weiter zum 23 Kilometer nördlich gelegenem Franz Josef Glacier, wo Sie übernachten werden.

10. Tag: Glacier Region - Hokitika (ca. 140 km)

Wie wäre es heute mit einer Gletscherwanderung oder einem Helikopterflug über den Franz Josef Gletscher? Anschließend fahren Sie weiter nach Hokitika, Neuseelands größter Jade-Exporteur. Bereits die Maori erstellten aus dem schönen Greenstone wundervolle Amulette. Sie übernachten heute eine Nacht in Hokitika.

11. Tag: Hokitika - Nelson (ca. 330 km)

Sie verlassen heute die häufig recht verregnete Westküste und bahnen sich Ihren Weg in den sonnenreichen Norden der Südinsel mit seinen schönen Sandstränden und kleinen -Hügeln-. Die Landschaft ändert sich schlagartig, sobald Sie die raue Westküste hinter sich gelassen haben. Auf dem Weg sollten Sie unbedingt einen Stopp an den Pancake Rocks einlegen! Übernachtung in Nelson.

12. Tag: Nelson (Abel Tasman Nationalpark) - Picton (ca. 110 km)

Sie haben heuten einen ganzen Tag zur freien Verfügung, um den Abel Tasman Nationalpark auf verschiedenste Weisen zu erkunden. Egal ob Sie die Region mit dem Wassertaxi, bei einer geführten Kayaktour oder einer Wanderung erkunden, Sie werden den heutigen Tag in der wunderschönen und unberührten Natur des Nationalparks lieben und genießen! Am Nachmittag Weiterfahrt nach Picton. Hier endet Ihre Reise.


 

 

Eingeschlossene Leistungen:

11 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie mit Bad oder Dusche & WC
11 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie für einen Fahrer ab 21 Jahre
Zusatzfahrer
Unbegrenzte Kilometer
Alle Steuern
Einweggebühr
Autoversicherung ohne Selbstbeteiligung
GPS Gerät
Flughafen- und Fährabgaben
15% neuseeländische Mehrwertsteuer (GST)
Umfangreiche Reiseunterlagen je Buchung mit einer Umhängetasche, AHORN-Informationspaket, einem hochwertigen Reiseführer (Wert ca. Euro 25-30,--), Kartenmaterial und einem Steckdosenadapter


 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Fluganreise (Flüge zu tagesaktuellen Preisen bieten wir Ihnen gerne an), Mahlzeiten, Parkplatzgebühren (Innenstädte, Hotel), Benzin, Eintritte und Aktivitäten, individuelle Reiseversicherungen (Kranken- und Rücktrittskostenversicherung)


 

Bitte beachten Sie:

Zur Anmietung des Fahrzeugs benötigen Sie einen Internationalen Führerschein, sowie Ihren deutschen Führerschein. Alle Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Hotels, Aktivitäten und Mietwagen. An Feiertagen und Eventterminen können sich die Preise ändern. Irrtum vorbehalten


 

08/15-Reisen gibt es bei uns nicht, dafür jede Menge toller Mietwagenreisen für Neuseeland-Fans oder die, die es noch werden wollen. Oder lassen Sie sich von unseren Spezialisten Ihre individuelle Autoreise nach Ihren Wünschen ausarbeiten. Mehr Infos zu den Leistungen unserer Autoreisen und Ihren Vorteilen bei uns finden Sie >> hier


 

 

 

 

 

 
copyright 2009-2017 AHORN REISEN GmbH | AGB | Impressum | Sitemap